SUCHE

Aktuell
Über uns
Hauptwerkstatt Südring
Zweigstelle Schaumbergstraße
Zweigstelle Schollenteichstraße
Zweigstelle Carl-Benz-Straße
Förderstätte
Gärtnerei
Landwirtschaft
Verkaufsstellen
Produktkatalog
Veranstaltungen
Ihr Direktkontakt zu uns
Stellenangebote
Kontaktformular
Pressemitteilungen
Links
Home

Hochfränkische
Werkstätten
Südring 100 - 95032 Hof
Tel.: 0 92 81 / 75 46 0
Fax: 0 92 81 / 75 46 - 99
verwaltung@hw-hof.de


Aktuelle Informationen

Hallo alle zusammen!

die Beschäftigung und Betreuung in Werkstatt und Förderstätte finden weiterhin statt.

Die meisten von Euch sind täglich hier, in manchen Gruppen gibt es einen wochenweisen Wechsel, manche arbeiten auch im "Homeoffice".

Wir setzen damit eine Regel der Regierung um: in jedem Gruppenraum sollen pro Mitarbeiter 10 qm Platz sein. Dann können wir den Abstand gut einhalten. Und alle können wieder zur Arbeit kommen.

Die Regeln der Regierung stehen in der Allgemeinverfügung für Werk- und Förderstätten. Sie gilt noch bis 15. April 2021.

Wir konnten schon fast jedem ein Betreuungs- und Beschäftigungsangebot machen. Nur wenige von Euch arbeiten noch nicht wieder.

Es ist jetzt fast ein Jahr her, dass sich unser Leben und auch das Arbeiten in der Werkstatt verändert haben.

Die Maßnahmen sind inzwischen ganz selbstverständlich geworden und auch das Arbeiten ist wieder "normal".

Neu war zum Jahresanfang, dass wir FFP2-Masken für den Arbeitsweg in den Bussen verwenden.

Im Arbeitsalltag ersetzen wir jetzt unsere Stoffmasken durch medizinische Masken. Das klappt alles sehr gut.

Wir sind im Gespräch mit dem Impfzentrum, dort wird darüber entschieden, wann wir als Einrichtung "dran" sind. Ihr bekommt auf jeden Fall ein Schreiben, wenn es so weit ist.

So lange noch nicht alle die Möglichkeit zum Impfen haben, werden wir im Haus durch unsere Krankenschwestern weiter mit Schnelltests arbeiten.

Dadurch haben wir mehr Sicherheit und können im Bedarfsfall schnell reagieren.

Seit dem ersten positiven Fall in einer unserer Einrichtungen im Herbst ist das immer wieder einmal vorgekommen, dass jemand positiv getestet wurde. Jedes Mal sind wir dann in Kontakt mit dem Gesundheitsamt, mögliche Kontaktpersonen werden dann getestet und bleiben vorsichtshalber erst einmal zu Hause. Bisher ist es immer bei dem Einzelnen geblieben, es hat sich niemand in der Gruppe oder in den Bussen angesteckt.

Das bedeutet: die Maßnahmen aus dem Hygienekonzept helfen und ihr haltet euch wirklich alle toll daran. Dadurch helft ihr alle mit, dass sich keiner ansteckt! Danke! Bleibt bitte weiter so diszipliniert.

Bei Fragen oder Unsicherheiten wendet Ihr Euch bitte an den Sozialdienst:

Carola Gröger (09281 / 7546-31)
Anne Loncsek (09281 / 7546-21)
Elisabeth Blechschmidt (09281 / 7546-70)
Claus Fiedler (09281 / 7546-72)
Daniela Künzel (09281 / 1446300 oder 09281 / 1409362)
Werner Apfelbacher (09281 / 54000-42) sind für Euch da.

Auch jetzt bleiben die zentralen Regeln wichtig: Abstand einhalten, Mundschutz tragen, gründliches Händewaschen, regelmäßiges Lüften.

Bitte bleibt weiterhin so diszipliniert, wie Ihr es in den vergangenen Wochen und Monaten gezeigt habt. Wir schützen dadurch alle, die zu einer Risikogruppe gehören - egal ob in oder außerhalb der Werkstatt.

Passt weiter gut auf Euch auf!

 

Stand 26.2.2021

Betriebsurlaub und Schließtage 2021

Freitag   14.05.2021
Freitag   04.06.2021
Sommer-Betriebsurlaub   02. - 13.08.2021
Buß- und Bettag   17.11.2021
Winter-Betriebsurlaub   24. - 31.12.2021